Elbling trocken

2017

REBSORTENWEIN trocken
Elbling trocken
  • 1x
  • 2x
  • 3x
  • 4x
  • 5x
  • 6x
  • 12x
  • 24x
  • 48x
1x
6,50 €*
(0.75 L) 8,67 €/L

Elbling trocken

Elbling – einfach mal typisch! Die älteste Kulturrebsorte Deutschlands, welche bereits die Römer anbauten, war im Mittelalter in ganz Deutschland weit verbreitet. Heute wird sie in größerer Ausdehnung mit 500 ha (6% der Rebfläche des Anbaugebiets Mosel) nur noch an der Mosel angebaut. Ein Elbling, der einfach Spaß macht und typische Rebsorten-Stilistiken aufweist. In der Farbe ein feines Gelb mit grünlichen Reflexen, die im im Licht leuchten. In der Nase feine Kräuter- und Citrusnoten mit leichter Würze. Hat man ihn auf der Zunge, so tänzelt er wahrhaftig am Gaumen, zeigt sich spritzig, firsch und einfach unkompliziert. Weiterhin sind Aromen von Citrus, Apfel und Grapefruit deutlich schmeckbar gepaart mit einer fruchtigen, angenehmen Säurestruktur. Im Abgang zeigt er sich mineralisch fein strukturiert.

Essensempfehlung:
Elbling - der passende Wein zu verschiedenen Fischvariationen und Meeresfrüchten, zur Lachs-Crepnette, zu Muscheln im Elblingsud, zu Wildkräutersalaten, zu leichten Gemüsevariationen, Quiche, Geflügel und deftiger Hausmannskost.

Weinart: Weißwein
Restzucker: 8,0 g/l
Alkohol: 12,0%
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Rebsorte: Elbling
Säure: 7,2 g/l
Jahrgang: 2017
Geschmack: trocken
  enthält Sulfite